Donnerstag, 3. September 2015

Hin & Weg: VELO TRAMP bei uns zu Besuch



Besuch aus Berlin hatten wir am letzten Wochenende: Katia, Mark und ihr umgebauter Fahrradanhänger sind zusammen das Velo Tramp. So sind sie im städtischen, in letzter Zeit aber auch im ländlichen Raum unterwegs und können den Anhänger als mobile Galerie, als Kinoleinwand oder auch als Rahmen nutzen, der einen ganz neuen Blick auf die Umgebung ermöglicht. Bei uns haben sie zunächst einen Graffiti-Workshop an der Realschule in Lemgo gegeben. Auf den Fotos sieht man, wie viel Spaß es allen Beteiligten gemacht hat. Die zweite Aktion war ein Freiluft-Kino-Abend mit Filmen aus Berlin, aber leider gibt es keine Fotos, denn es war zu dunkel um welche aufzunehmen. Es könnte sein, dass der aufmerksame Beobachter auch noch weitere künstlerische Spuren von Katias und Marks Besuch in der näheren Umgebung findet, aber ich weiß auch nicht genau, wo. Mehr Infos hier: VELO TRAMP








Alle Fotos: Katia Vasquez Pacheco, die deshalb leider nicht mit auf dem Foto ist!


Das alles fand im Rahmen von "Hin & weg" statt. Das Gesamtprojekt "Hin & Weg" wurde gefördert mit Mitteln des Landes NRW von der Regionalen Kulturpolitik OWL http://www.regionalekulturpolitiknrw.de/die-kulturregionen/ostwestfalen-lippe/
Unterstützt wurde der Graffiti-Workshop außerdem vom Förderverein der Realschule Lemgo


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen